Slider-Image

 FREY & CO GMBH

MIT HOCHDRUCK IN FORM

Isostatische Pressen

Füllvorrichtung

Eigenschaften

In der automatischen Dosierwaage wird das Pulver vordosiert und in den Fülltrichter gefüllt. Mittels eines Füllrohres wird das Pulver mit regelbarer Geschwindigkeit in die Matrize eingebracht.

Dosiergenauigkeit ±0,1 Gramm

Alle pulverberührenden Teile der Waage sind elektropoliert.

Optionen
  • Pulverbeförderung aus dem bereitstehenden Behälter in die Dosierwaage mittels Vakuumförderer
  • Füllstandskontrolle nach dem Befüllen der Matrize mittels Laser-Abstandssensor
  • Feinstaubabsaugung
  • Vibration von Fülltrichter und Matrize